User menu

Shopping cart

0 Items $0.00

Peace-Keeping Der 5. Generation?: Die Afghanistanmission Der Vereinten Nationen Und Ihre Bedeutung Fur Deren Friedenssicherungspraxis (Jus Internationale Et Europaeum #167) (Paperback)

Peace-Keeping Der 5. Generation?: Die Afghanistanmission Der Vereinten Nationen Und Ihre Bedeutung Fur Deren Friedenssicherungspraxis (Jus Internationale Et Europaeum #167) Cover Image
$109.20
Hard to Find - Contact Store for Availability

Description


Uber ein Jahrzehnt wahrte die Afghanistanmission der Vereinten Nationen, bestehend aus den Missionskomponenten ISAF und UNAMA. Sie hat die Praxis des sog. Peace-Keeping der Vereinten Nationen massgeblich gepragt. Ana Catarina Sebode bettet die Mission in den Kontext des Peace-Keeping ein und zeigt ihre Bedeutung fur die Rolle des Sicherheitsrates im Friedenssicherungssystem der Charta der Vereinten Nationen auf. Sie beantwortet die Frage, ob die Afghanistanmission im bestehenden volkerrechtlich etablierten Generationengefuge des Peace-Keeping aufgeht, oder ob sie Teil einer neuen Generation der Friedenssicherung ist. Das besondere Engagement der NATO, die von 2003 bis 2014 die Fuhrung uber die militarische Missionskomponente ISAF innehatte, wird dabei kritisch gewurdigt. So entsteht ein Gesamtbild der Vor- und Nachteile des arbeitsteiligen Peace-Keeping zwischen den Vereinten Nationen, ihren Mitgliedstaaten und regionalen Partnern wie der NATO im kriegsgeplagten Land am Hindukusch.


Product Details
ISBN: 9783161593109
ISBN-10: 3161593103
Publisher: Mohr Siebeck
Publication Date: September 1st, 2020
Pages: 250
Language: German
Series: Jus Internationale Et Europaeum
ABA Admin Product Details
Data Source: Ingram
Created At: 7/19/2020 10:54am
Last Updated At: 4/17/2021 09:01am